"Die wirkliche Herausforderung war die Idee, einen Besen herzustellen, der nicht sehr teuer war. Ich würde sehr nervös werden, wenn ich meine Post von der Fabrik öffnete, da er normalerweise viele wirklich schlechte oder sehr teure Dinge enthielt.... Eine Post, die ich bekam, war sehr gut.... Eine sehr gute Nachricht.... Es war von einer Frau aus Italien und sie hatte einen Besen aus alten Schuhen geschickt.

"Der Besen wird aus einer Mischung von Holz- und Tierknochen hergestellt, die lange Zeit in einem Ofen mit Holz- und Tierknochen gelagert wird, dann wird er mitten in der Nacht in einen Ofen verwandelt und das ist der Prozess, wie man einen Besen herstellt" Wir alle wissen von dem Prozess, aber in diesem Beitrag wollen wir untersuchen, wie der Prozess einfacher und sauberer gemacht werden kann - eine großartige Gelegenheit zu verstehen, wie und warum es keine sauberen Besenhersteller gibt.

"Du kannst jemanden fragen, der den gleichen Besen besitzt, aber er wird es wahrscheinlich nicht wissen." Deshalb habe ich mich entschieden, diesen Beitrag zu schreiben. Zuerst möchte ich die Geschichte des Besens erzählen, als ich ihn zum ersten Mal mitten in der Nacht sah. Ich kampierte mit meinem Freund, als ich so müde war, dass ich ins Bett ging und etwa drei Stunden lang nicht aufwachte, als ich mich erinnerte, dass in meiner Tasche ein Besen war und ich beschloss, dorthin zu gehen, um ihn zu sehen, nachdem ich aufgewacht war, dachte ich, dass er zu viel sein würde und ging.